Aktuellste Grabrede vom 19.02.2017. Diese anzeigen.

Angezeigt wird eine Grabrede vom 29.11.2010.

Zurück | Weiter

444 Leser haben ihr Beileid ausgesprochen


Stelle dir vor, du siehst bei deiner eigenen Beerdigung zu und deine Freunde, deine Familie und deine Kollegen unterhalten sich darüber, welche Art Mensch du warst.



Alter: 32
Geschlecht: M



Wie - vermutest du - würden sie über deine emotionale Seite sprechen?

Er war ein sehr verschlossener Mensch. Er hatte viel Zeit damit verbracht, anderen Gutes zu tun, aber niemand wute, wie es in ihm aussieht.


Wie sollen sie über deine emotionale Seite sprechen?

Er war sehr extrovertiert. Seine Gesten zeigten, da er andere Menschen mitreien konnte und wollte. Bei ihm wute jeder sofort, womit er es zu tun hatte - mit einem Anfhrer.


Wie - vermutest du - würden sie über deine soziale Seite sprechen? 

Er hatte viele Bekanntschaften aber wenig Freunde. Viele lachten ihn aus und verbreiteten Gerchte ber ihn. Wenn er nach Hause kam, lachten seine Kinder ihn an aber sie und seine Frau nutzten ihn aus.


Wie sollen sie über deine soziale Seite sprechen? 

Er war ein beliebter und gerngesehener Gast, der den Respekt erhielt, den er wollte. Seine rhetorische Rafinesse diente ihm immer wieder als Trffner. Seine Freunde schtzten an ihm seine Loyalitt und seine Lebensfreude.


Wie - vermutest du - würden sie über deine spirituelle Seite sprechen?  

Er war kein spiritueller Mensch.


Wie sollen sie über deine spirituelle Seite sprechen?  

Er war kein spiritueller Mensch.


Welche Art Freund warst du? 

Er war ein loyaler Freund.


Was versuchtest du, der Welt anzubieten?

Er versuchte, der Welt neue Bauwerke anzubieten und war damit erfolgreich. Viele seiner architektonischen Werke lassen sich in Paris und Shanghai bewundern.


Welche Art Liebhaber oder Geliebte warst du? 

Er war ein gelangweilter Liebhaber, der aus Rache und Wut auf die weibliche Passivitt sich selbst an seinen Frauen befriedigte - unabhngig davon, ob sie kamen oder nicht.


Welche Art Vater oder Mutter warst du? 

Er hat es erfolgreich vermieden Kinder in die Welt zu setzen, damit diese nicht von einer seiner Frauen verdorben wurden.


Welche Art Schüler oder Student warst du?

Er war ein gelangweilter Schler, der die Schule so gut es ging mied.


Welche Art Arbeitnehmer / Selbstständiger warst du? 

Er war gerne in seinem Bro und ein passionierter Zeichner am Reibrett. Seine Entwrfe hngen heute noch in Ausstellungen in New York und Hamburg.


Was sollen sie über dich noch sagen? 

Er war offen aber gleichsam mysteris.