Aktuellste Grabrede vom 19.02.2017. Diese anzeigen.

Angezeigt wird eine Grabrede vom 14.05.2011.

Zurück | Weiter

3423 Leser haben ihr Beileid ausgesprochen


Stelle dir vor, du siehst bei deiner eigenen Beerdigung zu und deine Freunde, deine Familie und deine Kollegen unterhalten sich darüber, welche Art Mensch du warst.



Alter: 29
Geschlecht: M



Wie - vermutest du - würden sie über deine emotionale Seite sprechen?

Er war ein zurckgezogener introvertierter Mensch. Nach auen hin fiel er nicht auf. Er zeigte selten Gefhle.


Wie sollen sie über deine emotionale Seite sprechen?

Wo er war, begeisterte er andere. Ging er auf eine Bhne sprach er aus, was er fhlte. Viele Frauen haben sich in die direkte Art verliebt.


Wie - vermutest du - würden sie über deine soziale Seite sprechen? 

Er verbrachte tagelang in seiner Wohnung und ging nur dann aus, wenn er Lebensmittel besorgte. Zeitlebens hatte er keine tiefgehenden Kontakte zu anderen Menschen.


Wie sollen sie über deine soziale Seite sprechen? 

Auch wenn er nicht besonders gro und muskuls war schtzten viele an ihm, wie er Menschen fr sich gewann. Abseits von gngigen Klischees verstand er es, andere Menschen fr sich zu begeistern indem er ihnen mit entwaffnender Ehrlichkeit gegenbertrat. Durch seinen starken sozialen Rckhalt in der Famile brachte ihn nichts aus der Bahn.


Wie - vermutest du - würden sie über deine spirituelle Seite sprechen?  

Er war Buddhist.


Wie sollen sie über deine spirituelle Seite sprechen?  

Er war Buddhist.


Welche Art Freund warst du? 

Er war ein Mensch, der ohne Freunde aber mit einem engen Familienzusammenhalt lebte.


Was versuchtest du, der Welt anzubieten?

Die Welt hatte keine Bedeutung fr ihn, da sie nicht geschaffen wurde damit er darin lebte.


Welche Art Liebhaber oder Geliebte warst du? 

Immer wenn er sich mit einer Frau wohlfhlte, probierte er vieles mit ihr aus.


Welche Art Vater oder Mutter warst du? 

Ihm waren seine Kinder nicht wichtig. Fr ihn zhlte die Verbindung zu seiner Frau mehr als zu seinen Kindern.


Welche Art Schüler oder Student warst du?

Er war ein gehetzter Schler und Student. Sein Leben begann erst richtig, nachdem er sein Studium abbrach.


Welche Art Arbeitnehmer / Selbstständiger warst du? 

Gerne hat er sich in neue Ttigkeiten eingearbeitet und dabei sind unter anderem ein Buch und mehrere Veranstaltungen entstanden, die er leitete und mit denen er reich wurde.


Was sollen sie über dich noch sagen? 

Er war nicht auf der Welt fr andere, sondern fr sich selbst. Durch intensives Kampfkunsttraining schaffte er es mit 30, sich von seiner Vergangenheit weitgehend abzuschotten und seine Aktionen nicht mehr durch andere untergraben zu lassen, weil sie ihm krperliche Gewalt androhten.